Datenschutzerklärung

Sehr geehrter Seitenbesucher, sehr geehrte Seitenbesucherin,

 

hier informieren wir Sie, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten, wenn Sie unsere Webseite oder unser Bewerbermanagement nutzen.

 

Teil 1 – Verarbeitung beim Bewerbermanagement

Bei unserem Bewerbermanagement erheben, verarbeiten und nutzen wir die Daten zum Zweck der Stellensuche und Stellenvermittlung. Hier finden Sie die verschiedenen Verarbeitungen in unseren Prozessen.

 

Sie bewerben sich über das Online-Bewerberportal

Wenn Sie sich auf den Seiten

https://503122.landwehr-hosting.de/index.php?page=Stellen.Stellenangebote oder

https://503122.landwehr-hosting.de/index.php?page=Bewerber.Bewerbung bewerben, können Sie ihre Daten und Unterlagen eingeben. Die Eingabe und der Upload der Daten finden über eine transportverschlüsselte Verbindung (erkennbar durch https://) statt. Hier werden Ihre Daten dann automatisch in unser Bewerbermanagementsystem eingespielt.

 

Sie bewerben sich per E-Mail

Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail schicken, übertragen wir diese in unser Bewerbermanagementsystem. Für die Übermittlung wird von unserem Server automatisch eine Transportverschlüsslung zur Verfügung gestellt.

 

Zusätzliche Verschlüsslung bei der elektronischen Kommunikation

Wir setzen standardmäßig eine Transportverschlüsslung ein. Wenn Sie Ihre Dateien jedoch zusätzlich verschlüsseln möchten, können Sie das tun. Unten unter dem Punkt „Verfahrensablauf für zusätzliche Verschlüsslung“ finden Sie den von uns vorgegebenen Ablauf.

 

Sie bewerben sich per Post

Sollten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Post schicken, scannen wir die Unterlagen und übertragen diese in unser Bewerbermanagementsystem. Die Papierunterlagen senden wir Ihnen dann zurück.

 

Verarbeitung zur Kontaktaufnahme Wir verwenden Ihre erhaltene Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Anschrift, um mit Ihnen bei Fragen und Anliegen Kontakt aufzunehmen.

 

Verarbeitung im Bewerberpool

Für die Stellensuche und Stellenvermittlung haben wir einen Bewerberpool. Wenn Sie gleich in den Bewerberpool aufgenommen werden möchten, geben Sie dies bitte im Anschreiben an bzw. beantworten Sie im Onlineportal das Feld „Bitte berücksichtigen Sie meine Bewerbung für weitere Stellen“ mit „Ja“.

Sie können sich auch später jederzeit aus dem Bewerberpool löschen lassen. Wenden Sie sich hierfür bitte an info@co-personalmanagement.de oder telefonisch an 0821 45 54 040

 

Übermittlung der Bewerberprofile

Sollten Sie sich auf eine konkrete Stelle beworben haben, übermitteln wir Ihr Bewerberprofil an den relevanten Entscheider des Unternehmens, welche die Stelle ausgeschrieben hat.

Sollten Sie sich individuell beworben haben oder in unserem Bewerberpool sein, übermitteln wir Ihr Bewerberprofil an relevante Entscheider von Kundenunternehmen mit denen wir einen Vertrag haben, sofern wir eine geeignete Position für Ihr Profil sehen.

 

Löschfristen

Hier finden Sie die Fristen wie wir die Daten aus unserem Bewerbermanagement löschen:

  • Bewerber, die sich initiativ beworben haben und für die wir leider keine Stelle haben und somit nicht in den Bewerberpool eingehen: direkt nach der Absage.
  • Bewerber die in einem aktiven Bewerberprozess waren und nicht in den Bewerberpool übergehen: 6 Monate nach der Absage.
  • Bewerber, die im Bewerberpool übergehen: 48 Monate nach der letzten Vermittlung oder alternativ 48 Monate nach der Aufnahme in den Bewerberpool, wenn keine Vermittlung stattgefunden hat.

Sie können Ihr Bewerberprofil jederzeit aus unserem Bewerbermanagementsystem löschen lassen.

Wenden Sie sich hierfür bitte an info@co-personalmanagement.de oder telefonisch an 0821 45 54 040

 

Falls Sie in einem aktiven Bewerbungsprozess waren, können wir Ihre Daten in der Regel nicht sofort löschen. In diesem Fall sperren wir Ihre Daten für maximal sechs Monate. Hier haben dann nur noch einzelne Personen Zugriff. Nach Sperrfrist werden Ihre Daten komplett gelöscht.

 

Verfahrensablauf für zusätzliche Verschlüsslung

 

Ablauf für „Dateiverschlüsslung mit einem Packprogramm und mit einem Kennwort verschlüsselt“

  1. Bitte rufen Sie uns unter der Rufnummer 0821 45 54 040 an und lassen Sie sich ein Kennwort geben.
  2. Packen Sie Ihre Unterlagen mit einem Packprogramm mit AES-256-Verschlüsslung und dem Kennwort das Sie erhalten haben. *
  3. Senden Sie uns die verschlüsselten Unterlagen an bewerbung@co-personalmanagement.de

 

*Software die das kann finden Sie im Internet. Beispiele sind hier

„7-Zip“ für Windows oder „7zX „ für Mac OS)

 

Dienstleister

Für die Übermittlung in unser Bewerbermanagementsystem nutzen wir den Dienstleister LANDWEHR Computer und Software GmbH(Von-Humboldt-Str. 2, 49835 Wietmarschen-Lohne). Die Server, auf denen die Daten verarbeitet werden, stehen in Deutschland und mit dem Unternehmen besteht eine Auftragsdatenverarbeitung.

 

 

Teil 2 – Verarbeitung auf dieser Webseite https://www.consilia-optima.eu

 

Kontaktformulare

Sie finden auf unsere Webseite ein allgemeines Kontaktformular (Über uns > Kontaktformular) und ein Formular für Unternehmen, über das Sie uns eine Personalanfrage zukommen lassen können.

Beim allgemeine Kontaktformular sind die Pflichtfelder die „E-Mail-Adresse“ und „Nachricht“. Bei der Personalanfrage benötigen wir neben dem Unternehmensnamen, die Postleitzahl, den Ort, die E-Mail-Adresse und Telefonnummer, damit unser Mitarbeiter für Ihr Gebiet Sie kontaktieren kann. Neben den oben genannten Pflichtfeldern, haben wir noch weitere freiwillige Felder eingefügt, wenn wir diese als sinnvoll erachtet haben. Diese dienen entweder zur persönlichen Ansprache oder um uns besser auf unser Gespräch vorbereiten zu können. Für die Verarbeitung der Daten holen wir Ihre Einwilligungen ein. Sie können diese natürlich jederzeit Widerrufen. Weiter Informationen hierzu finden Sie unten unter dem Punkt „Betroffenenrechte“.

 

Server

Für unsere Webseite benutzen wir den Hoster 1&1. Der Serverstandort ist in Deutschland und wir haben eine Auftragsdatenvereinbarung mit dem Unternehmen geschlossen. Wenn Sie unsere Seite besuchen, wird Ihre IP-Adresse dem Webserver gesendet, jedoch haben wir über die Webanalyse nur Einblick in anonymisierte Daten. Die Dienste von 1&1 werden betrieben von 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur

 

Webanalyse

Zur Webanlayse nutzen wir das Tool 1&1 WebAnalytics. Dieses nutzen wir, um unsere Seite zu verbessern und nutzerfreundlicher zu gestalten. Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics keine Cookies. Zusätzlich werden IP-Adresse und Browserkennung anonymisiert gespeichert, damit keine Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher gezogen werden können.

 

Facebook

Neben unsere Webseite, haben wir auch eine Facebook-Seite. Wir haben bewusst darauf verzichtet Plug-Ins in unsere Webseite einzubauen, stattdessen finden Sie einen Link zu unserer Facebook-Seite. Wenn Sie also unsere Webseite hier nutzen, werden keine Daten automatisch an Facebook übermittelt. Wenn Sie die Facebook-Seite nutzen, erhalten wir direkt keine weiteren personenbezogenen Daten zu Ihnen. Wie und für welche Zwecke Facebook selbst die Daten verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenrichtline von Facebook auf der Seite http://www.facebook.com/policy.php.

Die Dienste von Facebook werden betrieben von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland. Die Daten werden hierfür auch in die USA übermittelt.

 

Google Maps

Auf unserer Unterseite „Standorte“ (Über uns > Standorte) haben wir eine Google Maps Karte integriert. Damit sehen Sie übersichtlich unsere Standorte und können diese auch zur Routenplanung nutzen. Bei diesem Dienst wird Ihre IP-Adresse an Google in die USA übermittelt. Dadurch kann Google theoretisch in einigen Fällen einen Personenzug herstellen.

Wie und für welche Zwecke Google selbst die Daten verarbeitet, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google auf der Seite http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Die Dienste von Google werden betrieben von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043. Das Einbinden der Karte und somit ein Übermitteln ihrer IP-Adresse können Sie verhindern, wenn Sie das Aufführen von Java-Script, entweder direkt über ihren Browser oder mittels einer Erweiterung, unterbinden. Jedoch kann dies allgemein die komfortable Seitennutzung einschränken. Wenn Sie sich Online bewerben, vergessen Sie bitte nicht Java Script auf dieser Seite dann zuzulassen.

 

 

Teil 3 – Weiter Informationen

 

Betroffenenrechte

Da wir in mehreren Bereichen personenbezogene Daten verarbeiten, haben Sie nach dem Bundesdatenschutzgesetz einige Recht über die wir Sie hier informieren.

Wenn Sie uns für eine Verarbeitung eine Einwilligung gegeben haben, können Sie die jederzeit, mit

Wirkung für die Zukunft, widerrufen. Zudem können Sie auch Ihre Daten löschen lassen.      

Wenn Sie dies möchten schreiben Sie uns am besten eine E-Mail an

info@co-personalmanagement.de oder rufen uns unter 0821 45 54 04 0 an.

In einigen Fällen ist eine Löschung z. B. wegen gesetzlicher Vorgaben, noch nicht sofort möglich. In diesem Fall werden wir Ihre Daten bis zur Löschung sperren. In beiden Fällen erhalten Sie eine Bestätigung von uns. Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit Auskunft zur Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten und können auch Ihre Daten korrigieren lassen, wenn diese unrichtig sind.

 

Datenschutzbeauftragter

Sollten Sie noch Fragen oder ein Anliegen zum Datenschutz haben, können Sie sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

 

consilia optima Personalmanagement GmbH

z. H. Datenschutzbeauftragter

Hermanstraße 3

86150 Augsburg

 

datenschutz@co-personalmanagement.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 consilia optima Personalmanagement GmbH
Hermanstraße 3 · 86150 Augsburg
Tel: +49 821 45 54 04-0 · Fax: +49 821 45 54 04-20
info@co-personalmanagement.de